Institut für Telenautik
    Werkstatt mixed media / netzkunst
    Hochschule für bildende Künste Hamburg
    Raum 240
    Lerchenfeld 2
    22081 Hamburg
    040-428989304
    ulf.freyhoff at hfbk-hamburg.de
    Impressum


Arbeitsschwerpunkt: 'natürliche' Installationen

Eine bewegte künstlerische Installation soll sich häufig auf eine 'natürliche' Art bewegen: Diese Veranstaltung stellt passive (z.B. Federn / Gummibänder) und aktive (z.B. motorische / software-basierte) Möglichkeiten vor, dies zu erreichen. In der frühen elektronischen Musik wurden häufig 'Humanizer' eingesetzt, mit denen z.B. ein starres elektronisches Timing durch Hinzufügen geringer Mengen Zufall 'humanisiert' wurde. Mathematische Funktionen insbesondere der Trigonometrie ermöglichen die Vorgabe von Bewegungskurven, so daß trotz einer digitalen Steuerung eine nicht-digitale Bewegung erzeugt werden kann.
Die Veranstaltung stellt weiterhin Möglichkeiten aus den Bereichen 'fluide Medien', wie Pneumatik und Hydraulik vor und zeigt Ansätze aktueller Forschungen zum Thema 'soft robotics'.

Einführung am 16.11.21, 14 Uhr

weitere Termine: 23.11.21, 30.11.21, 14 Uhr