Institut für Telenautik
    Werkstatt mixed media / netzkunst
    Hochschule für bildende Künste Hamburg
    Raum 240
    Lerchenfeld 2
    22081 Hamburg
    040-428989304
    ulf.freyhoff at hfbk-hamburg.de
    Impressum


Arbeitsschwerpunkt: 'smart art':

Als 'smart devices' werden in der Regel Geräte bezeichnet, die mit Hilfe von Nahfeld-Funk-Kommunikation die Steuerung und Regelung von Geräten wie Lampen, Heizung, Herden im Haushalt vereinfachen. Herstellerseitig ist häufig vorgesehen, daß die entsprechenden Daten 'auf der anderen Seite der Welt' gespeichert werden und dem Benutzer bei Bedarf auf Smartphones zur Verfügung gestellt werden.
Diese Veranstaltung will zeigen, wie nach dem Aufkommen der 'Arduino' Plattform mittlerweile auch Wifi-fähige Microcontroller der Familien ESP8266/ESP32 zur Steuerung und Kontrolle künstlerischer Installationen verwendet werden können. Dazu werden die grundlegenden Aspekte der zugrundeliegenden elektronischen Schaltungen vorgestellt und anhand konkreter Beispiele ein Überblick über deren Programmierung in C++ gegeben. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Umgang mit Unwägbarkeiten, die funk-basierten Technologien innewohnen - speziell in der Frage der Reichweite und der Zuverlässigkeit.

Einführung am 02.11.21, 14 Uhr

weiterer Termin: 09.11.21, 14 Uhr